Download as iCal file
LA SPAGNA - Iris Lichtinger & Axel Wolf
Friday 27 April 2018, 07:30pm - 09:00pm

„La Spagna“

La Spagna ist der Name einer berühmten Weise, die vom 15. bis zum 17. Jahrhundert in ganz Europa gespielt und von vielen Komponisten als Vorlage benutzt wurde, so auch von Antonio de Cabezon und Diego Ortiz, der als Spanier in Rom lebte und dort Musik veröffentlichte. Die Musiker pflegten schon damals viel zu reisen, so auch Bartolomeo de Selma y Salaverde, der in Polen und Österreich wirkte.
Im Spanien der Renaissance wurde die Musik der großartigen franko-flämischen Vokalpolyphonie gepflegt. Luys de Narvaez und Alonso Mudarra, zwei der besten Spieler der Vihuela, der spanischen Form der Laute intavolierten diese Musik für ihr Instrument, das bedeutet, sie setzten sie in Tabulatur, die Griffschrift, in der die Lautenisten ihre Musik notierten.
Josquin des Prez`„Mille Regretz“, das Lieblingslied von Kaiser Karl V, darf nicht fehlen, es zeigt die Wichtigkeit der Musik für den großen Herrscher, der die Künste sehr förderte.
Ein großer Einfluss, der aus Spanien nach Europa kam war die Gitarre, damals mit 5 Doppelsaiten und kunstvoll verziert, darauf wird Musik für Gitarre solo von Gaspar Sanz zu hören sein, ebenso wie temperamentvolle Musik im Zusammenspiel mit der Blockflöte.

 

IRIS LICHTINGER, Renaissance- und Barockblockflöten

AXEL WOLF, Laute und Barockgitarre

Ein Konzert in der Reihe "Die Fugger und die Musik" der Regio Augsburg Tourismus GmbH.

Location Fugger- Welser- Erlebnismuseum, Augsburg
Tickets online : www.reservix.de